Ansatz und Methodenvielfalt

Die Eingangsfrage lautet meist " Wo wollen Sie hin oder Was möchten Sie mit dem Coaching erreichen"? 

Unser Blick richtet sich somit auf eine mögliche Lösung vor uns und nicht auf das Problem.

Wir wollen uns nicht lähmen lassen vom Schmerz oder der Schwierigkeit der Vergangenheit/Gegenwart.

Dennoch tauchen wir manchmal ab in das, was war oder ist, um etwas Notwendiges zu klären

oder eine Erkenntnis zu gewinnen, um dann Richtung Ziel weitersegeln zu können. 

Anerkennen was ist und den Blickwinkel öffnen für neue Möglichkeiten sind dabei Schlüssel zum

eigenen Lösungsraum. Auf diesem Weg begleite und berate ich Sie gerne. 

Ressourcen- und potentialorientiert, lebendig und kreativ.

 

Passend zum Thema bzw. Anliegen nutzen wir Elemente und Techniken

der systemischen Therapie und alternativer Bereiche. Dazu gehören:

• Arbeit mit inneren Anteilen
• kreative Methoden:

  Malen, Ritualarbeit, Symbolarbeit

Systemaufstellungen

• Psychodrama

• körperorientierte Methoden:

  Focussing, Visualisierung, Bodyscan

• Ressourcenarbeit